4 Rechner auf 1 Konsole



8 Rechner auf 1 Konsole


13.7.10: Medizintechnik setzt auf Leitstellen mit HETEC V-Switch quad zur Überwachung des Blutanalyse-Prozesses: V-Switch quad wird von einem weltweit vertretenen Medizintechnik-Anbieter als Multiviewer und KVM Switch kaskadiert in Überwachungszentralen eingesetzt, um jeweils 8 Blutanalyse-Maschinen zugleich auf 1 Display platzsparend und übersichtlich darzustellen. Zusätzlich kann mit nur einer Tastatur und Maus auf jedes Analysegeräte zugegriffen werden, um es zu steuern. Die dazu nötigen Umschalt-Befehle sind jeweils einer Taste auf einem programmierbaren Tastenfeld hinterlegt. Statt mehreren Hotkey-Kombinationen ist somit nur ein Tastendruck nötig, um die Tastatur- und Maussteuerung bequem auf die entsprechende Blutanalyse-Maschine zu schalten. Der Operator in der Überwachungszentrale kann auf diese Weise schnell auf eine Analysemaschine zugreifen und sie steuern, während alle anderen Blutanalysegeräte auf dem Display zur durchgehenden Überwachung sichtbar bleiben. Die Analysegeräte befinden sich in unterschiedlichen Räumlichkeiten und werden mit Guntermann & Drunck KVM-Extendern über CAT bis an die kaskadierten V-Switch quad im Leitstand übertragen. Die Sender der Guntermann & Drunck CATVision KVM-Extender haben einen lokalen Konsolenausgang, so dass jede Analysemaschine auch direkt vor Ort gesteuert werden kann.

KVM Switch | KVM Extender | DVI KVM Matrix | Multiviewer Multi-Window Video Processor | Videowand | Leitstelle | Leitstellen
DVI KVM Extender | Dual Link DVI Extender | Video Wall Controller | VGA über IP                                                             (c) HETEC Datensysteme GmbH Impressum