Frequently Asked Questions

This page provides answers to frequently asked questions on HETEC products.

 

V-Switch quad - real time video in Quad mode

If you don´t experience realtime video while showing 4 different video sources simultaneously on a single display in Quad mode, please do the following:

  • set the resolution to 800x600 on each of the 4 video sources
  • set the refresh rate to the highest possible (like 170Hz or 180Hz) on each of the 4 video sources

This will provide real time video in Quad mode.

 

 

V-Switch quad mit analogem Monitor an Konsolanschluss: 

eventuell Störungen bei höchster analoger Auflösung 1600x1200

Sollten bei Anschluss eines analogen Displays am Konsolenanschluss  des V-Switch quad Störungen - z.B.  Bildschwankungen oder Pumpeffekt - auftreten kann dieses durch herabsetzen der Bildwiederholfrequenz  auf  50 Hz behoben werden. Die Einstellung kann über das OSD-Menü des V-Switch quad unter Konsole/Video Ausgang/Modus vorgenommen werden. Hier wählt mann anstelle von "auto" die Einstellung "UXGA 1600x1200 50Hz" und speichert diese ab.

 

V-Switch quad Auflösung 1680x1050

Es kommt zu Problemen bei einer Eingangsauflösung von 1680x1050 Bildpunkten. Diese wird falsch erkannt und der VSW quad nimmt eine Auflösung von 1400x1050 an.  Der Grund liegt darin dass die Gesamtzahl der Pixel inklusive des nicht sichtbaren Schwarzbereiches bei beiden Auflösungen identisch ist ( die 1680er Auflösung hat einen kleineren Schwarzbereich). Lediglich ein Syncsignal hat eine andere Polarität. Schlechte Ausgangssignale oder eine  inkompatibilität der Grafikkarte führen zu der falschen Erkennung. Um dieses Problem zu umgehen sollte als Eingangsauflösung das Format 1920x1200 Bildpunkte bei der Grafikkarte gewählt werden. Dieses hat das gleiche Seitenverhältniss 16 zu 10. Da die Eingangsauflösung höher ist hat man auch keinen Qualitätsverlust.  

 

V-Switch quad Programmierung mit XML

Wenn die XML Befehlssequenzen in z.B. Notepad erstellt werden und dann in ein Terminalprogramm kopiert werden ist unbedingt darauf zu achten dass jede Zeile eine Zeilenendemarke ( LineFeed)  hat und diese mitkopiert wird! Insbesondere auch die Marke nach dem letzten Befehl. Fehlt das LineFeed so kommt es zu einer Fehlermeldung und kein Befehl wird ausgeführt. 

 

V-Switch quad Programmierung XML über Windows Hyperterminal

Um den V-Switch quad mittels XML Befehle zu steuern muss im OSD Menü des Quad der Menüpunkt "System/Control" von "off" auf "control" eingestellt werden.
Das Terminalprogramm stellt man auf die Parameter 57600, 8, n, 1, ein und die Flusskontrolle (flow controll) auf "none". In der ASCII-Konfiguration sollte Zeilenvorschub für gesendete Zeilen und für empfangene Zeilen eingeschaltet werden.
Ein Kurzer Test ob alles funktioniert: Befehl <dcp-xml/> im Terminalprogramm eingeben und Enter drücken. Es sollte ein Ergebniss vom VSW quad angezeigt werden.

 

How do I disable mouse acceleration?

This document describes how to disable mouse acceleration when using touch screens and relative mouse positioning mode with the V-Switch quad.

 

KVM Switch | KVM Extender | DVI KVM Matrix | Multiviewer Multi-Window Video Processor | Videowand | Leitstelle | Leitstellen
DVI KVM Extender | Dual Link DVI Extender | Video Wall Controller | VGA über IP                                                             (c) HETEC Datensysteme GmbH Impressum