CompactCenter X2

Connectivity für 16 Rechnermodule/2 simultane, integrierte Arbeitsplätze


 

Beschreibung

Der CompactCenter X2 dient der effektiven Administration und Bedienung von maximal 16 Rechnern über max. 2 Arbeitsplätze.

Ein CompactCenter-System basiert auf der Verwendung von CAT-Kabeln (Typ 5, 6, 7) und besteht im wesentlichen aus den folgenden Komponenten:

  • dem KVM Matrixswitch „CompactCenter X2” mit 2 integrierten Arbeitsplätzen,
  • den Server-Anschlussdongeln „CATPRO2”

Versionen

CompactCenter X2   

  • Connectivity für 16 Rechnermodule
  • 2 simultane, integrierte Arbeitsplätze

  

Schaltbare Signale

Durch den Einsatz der entsprechenden Satelliten (CATpro2) kann der
CompactCenter X2 folgende Signale handhaben:

  • Keyboard/Mouse [USB, PS/2, DEC-PS/2, SUN-USB-DE, SUN-USB-US]
  • Video [VGA, DVI (serverseitig)]

  

Integrierte Arbeitsplätze

Der Compact Center bietet einen analogen, lokalen Arbeitsplatz (direkt am Gerät) und einen integrierten IP-Arbeitsplatz an. Zwei User können somit über den CompactCenter X2 unabhängig voneinander simultan auf die Server zugreifen und diese bedienen. Die Anwender blockieren sich nicht gegenseitig.

Anwendungsskizze



 

Einsatz

Der CompactCenter X2 ist für den Einsatz in kleinen Serverräumen oder als Rack-Umschalter konzipiert. Durch seinen integrierten IP-Arbeitsplatz eignet er sich auch gut für mehrere kleine, verteilte IT-Installationen, die zentral betreut werden sollen.

Minimalsystem

Um ein funktionsfähiges System zu erhalten, benötigen Sie wenigstens (Beispiel):

  • 1 x CompactCenter X2
  • 1 x CATpro2-PS/2
  • 1 x CAT-Übertragungskabel

KVM Switch | KVM Extender | DVI KVM Matrix | Multiviewer Multi-Window Video Processor | Videowand | Leitstelle | Leitstellen
DVI KVM Extender | Dual Link DVI Extender | Video Wall Controller | VGA über IP                                                             (c) HETEC Datensysteme GmbH Impressum