KVM IP Management

KVM steht für Keyboard-, Video- und Maussignale von Computern. An einem Arbeitsplatz mit Bildschirm, Tastatur und Maus kann jeweils ein Computer bedient werden.

Über Internet/WAN/LAN (IP-Technologie) können mehrere Computer und Switches unabhängig von ihrem Standort von mehreren Administratoren überall auf der Welt bedient werden. An die zu bedienenden Computer und Switches werden KVM Extenders IP angeschlossen und über einen Mangement-Server zentral verwaltet. Die Management-Software erlaubt es, Zugriffsrechte für jeden Benutzer/Administrator individuell zu definieren - je nachdem welcher Administrator welche Rechner wie weit bedienen darf. Ausschließlich Benutzer, für die ein Benutzerkonto mit Passwort eingerichtet ist, können auf das System und die angeschlossenen Computer zugreifen.

Für individuelle Beratung wenden Sie sich gerne an info@hetec.de und

+49 (0)89 89 4367-0. Wir beraten Sie gerne dazu, welche KVM Geräte der jeweiligen Hersteller miteinander kombiniert werden können und welche KVM Struktur zu Ihrer bereits bestehend IT Infrastruktur passt.

HETEC bietet folgende KVM IP Management Systeme an:

 

CommandCenter Secure Gateway konsolidiert die Verwaltung der Raritan Dominion Serie sowie der Paragon und IP-Reach Appliances und aller angeschlossenen Server und Netzwerkgeräte über einen einzigen single sign-on Zugriffpunkt auf eine einzige IP Addresse.

 

Weitere KVM IP Management-Lösungen bieten wir gerne auf Anfrage an:

info@hetec.de und +49 (0)89 89 43 67 0

 

KVM Switch | KVM Extender | DVI KVM Matrix | Multiviewer Multi-Window Video Processor | Videowand | Leitstelle | Leitstellen
DVI KVM Extender | Dual Link DVI Extender | Video Wall Controller | VGA über IP                                                             (c) HETEC Datensysteme GmbH Impressum